Wissen: Fachbegriffe erklärt – Die Blende

  • Förderliche Blende
    Die Schärfentiefe ist bei der größtmöglichen Öffnung der Blende am geringsten. Je weiter die Blende geschlossen wird desto mehr Schärfentiefe gewinnt man. Jedoch tritt bei starker Abblendung der Effekt der Beugungsunschärfe auf. Die förderliche Blende bildet einen Kompromiss zwischen geringer Schärfentiefe und hoher Beugungsunschärfe (oft auch optimale Blende genannt).
  • Kritische Blende
    Ähnlich der förderlichen Blende bildet die kritische Blende den optimalen Kompromiss zwischen Beugungsunschärfe und (sphärischen) Abberationsunschärfe (Schärfefehler im Randbereich der Linsen). Sie ist die Blendeneinstellung, die das höchste Auflösungsvermögen einer Aufnahme ermöglicht.