Prism Break: Privater eMail-Server – ausgehende eMail-Adressen umschreiben

Der hier vorgestellte Mailserver soll seine private eMail bei einer versehentlichen Falschadressierung nicht an andere (nicht vertrauenswürdige) Mailserver weitergeben. Speziell bei unbedarften Anwendern passiert dies öfter mal. eMail-Adressen wie user@gmx.net sollen so auf user@privatehost.de umgeschrieben werden. So wird es gemacht:

  1. Editieren der Datei /etc/postfix/recipient_canonical:

    user_a@gmx.net  user_a@privatehost.de
    user_a@untrusted.cc  user_a@privatehost.de
    user_b@bsi.de user_b@privatehost.de

  2. postmap /etc/postfix/recipient_canonical
  3. Editieren der Datei /etc/postfix/main.cf und folgende Zeile hinzufügen:

    recipient_canonical_maps = hash:/etc/postfix/recipient_canonical

  4. Postfix neu starten z.B. über /etc/init.d/postfix restart

Diese Methode ist besonders geeignet, wenn mehrere eMail-Adressen eines bestimmten Benutzers bei den unterschiedlichsten eMail-Anbietern zur privaten eMail-Adresse umgeschrieben werden soll, also nicht nur die Toplevel-Domains ausgetauscht werden können.