OwnCloud: Performance-Tuning für OwnCloud 8.x

Veröffentlicht am

Im folgenden habe ich die wichtigsten Tipps und Tricks zusammen getragen, die OwnCloud 8.x auch auf schwacher Hardware zum Rennen bringen. Dieser Artikel bezieht sich ausschließlich auf OwnCloud 8.x, zu OwnCloud 9.x bitte hier weiterlesen. Mein Fokus liegt dabei auf dem Cubietruck bzw. Raspberry PI2. Die Liste ist selbstverständlich unvollständig – ich freue mich immer […]

Read More

Nginx: Statische Inhalte bereits vorkomprimiert direkt ausliefern

Veröffentlicht am

HTML-Seiten und andere gut komprimierbare Inhalte in komprimierter Form auszuliefern, spart Bandbreite und erhöht die Performance… üblicherweise. Leider gilt dieser Grundsatz nicht für schwache Hardware wie Embedded-ARM-Boards wie den Cubietruck, Raspberry-PI oder Banana-PI. Hier ist es sinnvoll die auszuliefernden Dateien bereits komprimiert auf der Platte abzulegen und so die Prozessorleistung nicht für die Kompression zu […]

Read More

OwnCloud 5: Performance-Tuning auf dem Raspberry PI

Veröffentlicht am

Wenn alle Seiten der OwnCloud (getestet mit Version 5.0.12) aus dem Cache des Browsers geladen werden können, lässt es sich auf dem Raspberry PI recht brauchbar arbeiten, speziell, wenn man z.B. schon Nginx und static-gzip einsetzt. Dennoch benötigen die Seiten von Zeit zu Zeit signifikant länger als 10 Sekunden zum Laden. Dies liegt an der sehr […]

Read More

Filesystem-Tuning: ext4

Das ext4-Dateisystem bietet eine hohe Datensicherheit und zudem eine ansprechende Performance mit den Standardeinstellungen – zumindest auf Desktopsystemen. Möchte man ext4 z.B. auf einem Raspberry-Pi ensetzen, ist es sinnvoll die Standardeinstellungen anzupassen. Hier sind ein paar Tipps, die je nach Einsatzzweck die Performance oder Kapazität des Dateisystems deutlich steigern können: Wird die Partition als Datenpartition […]

Read More