Im Kernel 4.0rc5 wurde die maximale Taktfrequenz vom 1008MHz für alle Allwinner A20 basierenden Platinen entfernt, so dass diese nur noch mit 960MHz laufen. Sicherlich ist die Einschränkung nicht gravierend, jedoch sehe ich darin keinen Grund, da mein Cubietruck seit vielen Monaten auch in der warmen Jahreszeit stabil mit 1008MHz läuft. Der folgende Patch stellt die maximale Frequenz wieder her:

--- arch/arm/boot/dts/sun7i-a20.dtsi       2015-04-07 12:28:44.868443962 +0200
+++ arch/arm/boot/dts/sun7i-a20.dtsi        2015-04-07 16:47:17.070167348 +0200
@@ -105,6 +105,7 @@
                        clock-latency = <244144>; /* 8 32k periods */
                        operating-points = <
                                /* kHz    uV */
+                               1008000 1450000
                                960000  1400000
                                912000  1400000
                                864000  1300000

Wer seinen Kernel nicht selbst übersetzen möchte, kann auch gerne die von mir erstellte DTB-Datei mit seinem Kernel verwenden (sun7i-a20-cubietruck.dtb).

Ein fertig übersetzter Kernel 4.0 inkl. aller Patches und der Kernelkonfiguration liegt hier

kernel_4.0_cubie_sunxi_ss_1008MHz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Name *

1 + 20 =