Oft ist es nicht nötig für kleinere Aufgaben gleich ein Programm in C oder einer anderen Hochsprache zu implementieren um es dann wiederum aus einem Shell-Skript aufzurufen. Mit den folgenden Skripten kann man aus der Shell heraus einfach TCP/IP Kommunikation mittels netcat machen:

#!/bin/sh

echo "GET / HTTP/1.1"
echo "Host: www.robert-sperling.de"
echo

while read line; do

      echo $line >&2

done

Und das aufrufende Skript:

#!/bin/sh

FIFO1=/tmp/testfifo1
FIFO2=/tmp/testfifo2

rm -f $FIFO1 $FIFO2
mkfifo $FIFO1 || exit
mkfifo $FIFO2 || exit

nc -v www.robert-sperling.de 80 $FIFO2 &
./httpget.sh >$FIFO1 < $FIFO2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Name *

elf − acht =